..... für Patienten mit Dauermedikamenten

Sie können Ihre Rezept- oder Überweisungswünsche einfach in den Brief­kasten werfen und Ihre Unterlagen ab 09:00 Uhr am folgenden Werktag an der An­meldung abholen (außer es sind ärztliche Änderun­gen erforderlich). Vergessen Sie bitte bei der Abholung ggf. Ihre Krankenversicherungskarte nicht.

Folgende Angaben sind wichtig (bitte gut leserlich in Druckbuchstaben schreiben):

  • Genaue Angabe des Medikamentes und der Packungsgröße
  • Name, Vorname des Patienten
  • Geburtsdatum des Patienten

Schreiben Sie diese Angaben einfach auf ein Blatt Papier oder nehmen Sie die leere Medika­menten­schachtel und schreiben Sie Namen, Vor­namen und Ge­burtsdatum auf die Packung (bei mehreren Packungen auf JEDE!) und werfen Sie die beschriftete leere Schachtel ein.

Den 24-Stunden-Serviceanrufbeantworter erreichen Sie unter der Nummer 09195/ 92 28 69.

Dort können Sie 24 Stunden lang Wünsche für Dauerrezepte, Überweisungen und Rückrufwünsche für we­niger dringende Terminanfragen auf Band sprechen.

Die Unterlagen liegen am folgenden Tag ab 09:00 Uhr bereit, bzw. wir rufen Sie spätestens bis 13:00 Uhr am Folgetag zurück.

Montag 8:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr
Dienstag  8:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Mittwoch  8:00 - 12:00 Uhr  
Donnerstag  8:00 - 12:00 Uhr und 15:30 - 18:30 Uhr
Freitag  8:00 - 12:00 Uhr 

 

 

Sehr geehrte Patientinnen, sehr geehrte Patienten,

mit Ihrer Hilfe ist es uns gelungen, eine sehr effektive Terminplanung zu etablieren.

Damit die Wartezeiten weiterhin möglichst kurz bleiben, bitten wir Sie Folgendes zu beachten:

  • vereinbaren Sie bitte für jeden Besuch in der Praxis einen Termin (z.B. auch für Blutentnahmen oder Spritzen) unter der Rufnummer 09195/ 2322
TPL_COM_CONTENT_READ_MORETermine

Free Joomla! template by Age Themes